Auswertung eines Niederschlagsereignisses

Faktoren und Prozesse beim Wasserkreislauf und die Wechselwirkungen mit der Umwelt. Solche und ähnliche Themen sind hier genau richtig!

Auswertung eines Niederschlagsereignisses

Beitragvon SabiHeinz » Dienstag 16. Februar 2016, 12:46

Hallo zusammen,

ich verzweifel gerade an einer Aufgabe bei der ich bisher kein Stück weiter gekommen bin ...
Und zwar soll ich aus den Aufzeichnungen eines Niederschlagsereignisses
a) Die Gesamtsumme des Niederschlags
b) Die Niederschlagsintensität im Beobachtungszeitraum von 32h bestimmen.

Die Datei habe ich unten angehängt.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar ! :)
Dateianhänge
Klein.jpg
Klein.jpg (88.99 KiB) 2100-mal betrachtet
SabiHeinz
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 16. Februar 2016, 12:23

Re: Auswertung eines Niederschlagsereignisses

Beitragvon tepui » Donnerstag 25. Februar 2016, 12:20

Was die Niederschlagsmenge angeht kann ich helfen

Ausgangswert 2 mm / erreiche 10 mm = 8 mm
zurück auf 0 mm / erreiche 10 mm = 10 mm
zurück auf 0 mm / erreiche ~ 6,5 mm = 6,5 mm

Somme (8 + 10 + 6,5) mm = 24,5 mm
Gruß,
tepui
(auch bei http://www.geoversum.de/forum/)
tepui
 
Beiträge: 127
Registriert: Donnerstag 22. März 2007, 14:19


Zurück zu Hydrogeographie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste