DGM unbekanntes Format

Ob Rumpffläche, Schichtstufe oder Flußterrasse. Fragen und Antworten zu Faktoren und Prozesse der Oberflächenformung findet Ihr hier.

DGM unbekanntes Format

Beitragvon A_Schulz » Mittwoch 7. Oktober 2015, 08:45

Hallo,
ich hofffe ich bin in diesem Forum richtig.

Ich habe eine DGM Datei mit folgendem Aufbau;

NCOLS 1000
NROWS 1000
XLLCORNER 4298000.0
YLLCORNER 5528000.0
CELLSIZE 1.0
NODATA_VALUE -999.999
162.577 162.596 162.626 162.629 162.658 162.720 162.747 162.758 .......


Davon möchte ich in Q-GIS verschiedene Visualisierungen und Höhenlinien erstellen. Allerdings weiß ich nicht wie ich dieses Format verarbeiten kann. Bishher hatte ich nur Höheninformationen in dem Format Rechtswert, Linkswert, Höhenwert

ich hoffe mir kann jemand damit weiterhelfen, vielen Dank
A_Schulz
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2015, 08:40

Re: DGM unbekanntes Format

Beitragvon steffen0815 » Mittwoch 7. Oktober 2015, 21:50

Hallo,
nun das Format ist einigermaßen selbsterklärend.
Ansonsten ESRI ASCII Raster format

Dies wäre dann auch das Stichwort für eine Suche. Ergibt z.B.
Convert ESRI Integer ASCII Grid to something useful
Why can't I open .asc files in QGIS?


Ansonsten weiß ich nicht ob es ein direktes Tool zur Umwandlung in eine Koordinatendatei gibt, wäre aber recht einfach zu programmieren.
Gruß Steffen
steffen0815
 
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 3. Juli 2015, 13:54

Re: DGM unbekanntes Format

Beitragvon A_Schulz » Donnerstag 8. Oktober 2015, 09:23

Hallo Steffen,

vielen Dank für deine Antwort, dieses Format kannte ich bisher einfach nicht, jetzt konnte ich es problemlos verarbeiten.

schöne Woche noch
A_Schulz
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2015, 08:40

Re: DGM unbekanntes Format

Beitragvon steffen0815 » Donnerstag 8. Oktober 2015, 09:33

Hallo,
in eine Koordinatendatei kann man es übrigens so wandeln:
Code: Alles auswählen
gdal_translate -of XYZ  X:\...\DeinESRIRaster.asc X:...\RwHwHoe.txt
Gruß Steffen
steffen0815
 
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 3. Juli 2015, 13:54


Zurück zu Geomorphologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast