Divergierende Platten

Ob Rumpffläche, Schichtstufe oder Flußterrasse. Fragen und Antworten zu Faktoren und Prozesse der Oberflächenformung findet Ihr hier.

Divergierende Platten

Beitragvon *--ATP--* » Samstag 25. August 2012, 17:03

Hallo zusammen!

Ich habe eine Frage zu der ich einfach keine Antwort finde:

Wenn sich Ozeanische Platten voneinander wegbewegen, entsteht ja ein Rücken, wie z.B. der Mittelozeanische Rücken;
wenn sich Kontinentale Platten voneinander wegbewegen, entsteht ein Grabenbruch, wie z.B. der Ostafrikanische Graben.
So:
Warum aber entsteht aber bei ozeanischen Platten ein Rücken und bei kontinentalen Platten ein Grabenbruch?
Bei beiden bewegen sie sich voneinander weg also müsste doch das gleiche passieren...

Danke schon mal für eure Hilfe ;)
*--ATP--*
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 25. August 2012, 16:41

Re: Divergierende Platten

Beitragvon christian_b219 » Donnerstag 30. August 2012, 02:19

Ein Grabenbruch kann eine Vorstufe eines Mittelozeanischen Rückens sein, sobald die kontinentale Kruste vollständig zertrennt ist und richtige ozeanische Kruste entsteht wird daraus ein Rücken.
christian_b219
 
Beiträge: 155
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2009, 19:19
Wohnort: Würzburg

Re: Divergierende Platten

Beitragvon Arno » Dienstag 18. September 2012, 11:50

*--ATP--* hat geschrieben:Warum aber entsteht bei ozeanischen Platten ein Rücken und bei kontinentalen Platten ein Grabenbruch?
Bei beiden bewegen sie sich voneinander weg also müsste doch das gleiche passieren...
Weil ab einer gewissen Tiefe des Grabens in größerem Maß vulkanisches Material an die Oberfläche dringt, welches den Graben wieder mehr als verfüllt. Aufgrund der geringeren Krustendicke ozeanischer Kruste wird dort die kritische Tiefe leichter erreicht.
Arno
 
Beiträge: 1084
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2003, 10:08


Zurück zu Geomorphologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast