Glaziale Serie des Alpenvorlandes

Ob Rumpffläche, Schichtstufe oder Flußterrasse. Fragen und Antworten zu Faktoren und Prozesse der Oberflächenformung findet Ihr hier.

Glaziale Serie des Alpenvorlandes

Beitragvon Kathrin » Dienstag 28. Juni 2011, 21:24

Ich schreibe miene Facharbeit über die "geographische Charakterisierung des südlichen Bayerisch-Schwabens" und benötige dringend Infos und Hilfe!
Wer kennt sich mit der glazielen Serie des Alpenvorlandes, Molasse... aus und weiß , welche Punkte auf jeden Fall mit hinein gehören??? DRINGEND!
Kathrin
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 28. Juni 2011, 21:18

Re: Glaziale Serie des Alpenvorlandes

Beitragvon KevinM » Dienstag 28. Juni 2011, 23:48

Hallo Kathrin,

ist das Thema deiner Facharbeit wirklich so allgemein? Ich kann mir kaum vorstellen, dass solch ein viel zu allgemein formuliertes Thema zugelassen wird.

Kannst du das ein wenig einschränken?
KevinM
 
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 24. Juni 2011, 01:29

Re: Glaziale Serie des Alpenvorlandes

Beitragvon Quentin » Donnerstag 30. Juni 2011, 14:14

Ich kenne mich damit aus - was willste wissen ...?

Bislang war deine Fragestellung doch schwer allgemein wie ich finde !
Quentin
 
Beiträge: 28
Registriert: Mittwoch 22. September 2010, 12:02

Re: Glaziale Serie des Alpenvorlandes

Beitragvon Quentin » Samstag 2. Juli 2011, 09:49

Ich bin doch sehr entrüstet darüber dass hier immer tote Threads entstehen ...

Jemand fragt etwas und man versucht zu helfen und derjenige der die Frage stellte, meldet sich einfach nicht mehr !
Quentin
 
Beiträge: 28
Registriert: Mittwoch 22. September 2010, 12:02

Re: Glaziale Serie des Alpenvorlandes

Beitragvon Varus » Sonntag 3. Juli 2011, 20:07

Hallo Quentin,
deine Empörung ist etwas unverständlich, im Hilferuf stand doch eindeutig "dringend", das bedeutet, es drängelt, Abgabetermin - denk ich mal - ist Monatsultimo, d.h. 30. Juni, da kann man "dringend" mit "bitte aber sofort" übersetzen.
Ich frage mich ja auch, warum nur soooooo knappe Arbeitszeiten eingeräumt werden.
Varus
 
Beiträge: 147
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2010, 15:15

Re: Glaziale Serie des Alpenvorlandes

Beitragvon KevinM » Montag 4. Juli 2011, 00:32

Mich regt es auf, dass die Anfragen immer so kurzfristig kommen. Wenn die Userin ihre Facharbeit Ende Juni hat abgeben müssen, dann weiß sie dies ja nicht erst 2 Tage vorher. Für die Facharbeit hat man i.d.R. 12 Wochen (ohne Ferien) (zumindestens in Rheinland-Pfalz) Zeit.
KevinM
 
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 24. Juni 2011, 01:29


Zurück zu Geomorphologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast