Semesterarbeit Erdkunde - welches Land interessant?

Für einen besseren Geographieunterricht an deutschen Schulen :-)

Semesterarbeit Erdkunde - welches Land interessant?

Beitragvon leezee » Donnerstag 18. Februar 2010, 19:15

Hallo,

in der 12. Klasse muss man bei uns eine Semesterarbeit im Fach Erdkunde anfertigen, in der man alle geographisch wichtigen Details über das Land herausarbeitet.
Nun möchte ich einmal die Experten fragen: welches Land könnte denn in dieser Hinsicht interessant sein? Ich habe leider keine Ahnung davon, über welche Länder man einfach an gute Informationen herankommt und welche Länder sich für so etwas eignen.
Natürlich weiss ich, dass auch Engagement und Recherche meinerseits nötig sein wird, aber ich habe leider keinen Ansatz, da es ziemlich viele Länder auf der Welt gibt ;) , ich aber andererseits auch keinen 0815 Bericht abgeben möchte über zB. die USA.
Bin für alle Voschläge offen und habe auch keine Favoriten-Kontinente oder ähnliches.

Danke schon im voraus :)
leezee
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 23:11

-

Beitragvon helvii » Donnerstag 18. Februar 2010, 19:43

Da braucht man weder Fachwissen noch irgendetwas anderes. Nimm einfach ein Land, das dich interessiert, das du bei einem Urlaub besonders attraktiv fandest, das gerade durch die Medien geistert (Iran, Irak, Afghanistan, Island) o.Ä. und gut ist. :)
helvii
 
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 19. Januar 2010, 12:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon TCLo » Freitag 19. Februar 2010, 01:55

Bei einer ähnlichen Aufgabe hab ich damals einfach die betreffende Botschaft angeschrieben....kamen SEHR brauchbare Infos zurück, war top. Weiß allerdings nicht mehr, welches Land das war. Aber als Quelle sicher gut.

Warum nicht Dubai oder so?
http://www.geodok.uni-erlangen.de/ - die Geographische Aufsatzdatenbank
TCLo
 
Beiträge: 452
Registriert: Dienstag 21. Juni 2005, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon Varus » Freitag 19. Februar 2010, 16:15

Hallo TCLo,

du hast also eine Semesterarbeit oder ähnliches geschrieben und weißt nicht mehr worüber???
Varus
 
Beiträge: 147
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2010, 15:15

Beitragvon Varus » Freitag 19. Februar 2010, 16:31

Hallo leezee,

Willkommen in diesem Forum!
Du brauchst also Kriterien für die Ländersuche. Wie wäre es mit Ländern, die sich bein ähnlicher Grundstruktur in einigen wenigen Punkten vom Nachbarland unterscheiden? Dann hast du schon einen Ansatzpunkt zur inhaltlichen Gestaltung. Z.B. Schweiz (im Gegensatz zu Österreich): vllt. unterscheiden sich die drei Landesteile in typischer Weise voneinander (Siedlung, Landwirtschaft usw.)?
Oder Haiti vs. Dom.Rep.: Warum geht's denen so schlecht bzw. so relativ gut?
Länder mit erheblichen physischen und/oder kulturellen Disparitäten sind auch reizvoll; Bsp. Spanien, Italien; oder exotisch: wie wär's mal mit Madagaskar oder Sri Lanka?
Soll der Schwerpunkt mehr physisch oder kulturgeographisch sein?
Island halte ich physisch für interessanter als z.B. Dänemark, wirtschaftlich kann sich das aber umkehren.

Du solltest auf jeden Fall die Finger lassen von Riesenstaaten wie USA, Brasilien usw., da verzettelst du dich nur und das ganze endet in undifferenziertem Blabla.

Wenn du fertig bist, kannst du ja mal eine Rückmeldung liefern.

Gruß
Varus
Varus
 
Beiträge: 147
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2010, 15:15

Beitragvon leezee » Samstag 20. Februar 2010, 13:36

Hätte nicht gedacht dass so schnell jemand antwortet, danke dafür :)!
Also einen richtigen "Schwerpunkt" gibt es da nicht, ich denke dass soll beides gleichmäßig ausgeleuchtet werden. Vorallem soll man das beides in Zusammenhang bringen, aber dass ist euch denke ich klar..


@helvii: Warum bist du denn der Meinung, dass man kein Fachwissen braucht? Ich hoffe das klingt jetzt nicht bissig, ist nämlich garnicht so gemeint :D aber ich war der Meinung, man müsse sich da schon ein bisschen reinarbeiten.

@Varus: Ja, da stimme ich dir voll zu mit den Riesenstaaten. Würde mich aber auch garnicht so wirklich interessieren,ich möchte lieber was kleines aber feines ;)

Ich werde mir jetzt erstmal Island, Madagaskar und Haiti genauer anschauen.

Dankeschön ;)
leezee
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 23:11

Beitragvon helvii » Samstag 20. Februar 2010, 14:07

Das war auch nicht so harsch von mir gemeint, wie es vielleicht rüberkam. Aber diese Länderkunde, kannst du einfach ohne jegliches Fachwissen abstottern. Und natürlich musst du dich da hinein arbeiten, aber es ist nicht so aufwendig, als wenn du anhand einer Fragestellung arbeitest.
Information zur Kultur, Wirtschaft, Politik, Bevölkerung findest du überall, ich glaub sogar Wikipedia sollte es da tun, von daher ist der Rechercheaufwand eher gering. ;)
helvii
 
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 19. Januar 2010, 12:07
Wohnort: Berlin


Zurück zu Schule und Didaktik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast