Kritik, Anregungen zu meiner Facharbeit

Für einen besseren Geographieunterricht an deutschen Schulen :-)

Kritik, Anregungen zu meiner Facharbeit

Beitragvon Steiniii » Dienstag 11. August 2009, 15:23

Hallo Geographen.
Ich, bayerischer Schüler, habe mich für die Erdkunde-FA entschieden, weil mir Latein wegen der Lehrerin zu unsicher war. Jetzt in den Sommerferien dachte ich mir mal Gedanken zur Gliederung zu machen, weil ich denke, dass dies der erste Schritt zum Erfolg ist (hoffentlich).
Meine Thema der Facharbeit lautet: "Tornados, ein Wetterphänomen, nicht nur in den USA?"

Der Lehrer meinte, ich sollte mich in der FA auf Mitteleuropa beziehen und nicht nur auf Deutschland. So weit so gut. In der ersten Ferienwoche, habe ich mich dem ganzen mal gewidmet und nun wollte ich euch meine Gliederung präsentieren. Ich geb zu es hört sich teilweise ein wenig holprig an, aber ich bin nicht das große Deutschgenie. In diesem Sinne hoffe ich auf Anregungen, Verbesserungsvorschläge eurerseits, Kritik ist auch erwünscht.

1. Einleitung: hier weiß ich nicht so recht, was ich bringen soll/kann/darf.
2. Definition: Tornado (eher allgemein gehalten)
3. Entstehung: Tornado (Auch eher allgemein gehalten)
4. Tornados in den USA
4.1 Entstehung (hier genauer auf die für die USA zureffenden Winde etc. eingehen, die für die Entstehung maßgeblich sind)
4.2 Auswirkung auf betroffene Gebiete (wo, Schäden für Wirtschaft &Menschen)
4.3 evtl. Schutzmaßnahmen bzw. Vorhersehbarkeit
4.4 Zunahme der Tornadoaktivität bedingt durch Klimawandel (?)
5. Tornados in Mitteleuropa
5.1 Entstehung
5.2 Auswirkung auf betroffene Gebiete
5.3 Schutzmaßnahmen/Vorhersehbarkeit
5.4 Zunahme der Tornadoaktivität bedingt durch Klimawandel
6. Résumé/Vergleich (sollte als Schluss gedacht sein, weiß aber nicht so genau, ob man das bringen dürfte)
7. Literaturverzeichnis

Mein persönliches Problem liegt darin, dass Punkt 4&5 identisch vom Wortlaut her sind. Deshalb meine Frage: Weiß jemand Möglichkeiten, wie man das ändern könnte?
Sind meine Gliederungspunkte sinnvoll (geordnet)?
Gäbe es etwas, das ich hinzufügen/weglassen sollte.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus und wüsche euch nen schönen Nachmittag :)

Grüße Steiniii
Steiniii
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 11. August 2009, 08:20
Wohnort: Fürstenzell

Re: Kritik, Anregungen zu meiner Facharbeit

Beitragvon haarnasenwombat » Mittwoch 12. August 2009, 23:41

Steiniii hat geschrieben:Hallo Geographen.

Hallo Steinii :)
Ich, bayerischer Schüler, habe mich für die Erdkunde-FA entschieden, weil mir Latein wegen der Lehrerin zu unsicher war. Jetzt in den Sommerferien dachte ich mir mal Gedanken zur Gliederung zu machen, weil ich denke, dass dies der erste Schritt zum Erfolg ist (hoffentlich).
Meine Thema der Facharbeit lautet: "Tornados, ein Wetterphänomen, nicht nur in den USA?"
Erst einmal Grüße in die Heimat und Glückwunsch zum Erdkunde-LK!

Der Lehrer meinte, ich sollte mich in der FA auf Mitteleuropa beziehen und nicht nur auf Deutschland. So weit so gut. In der ersten Ferienwoche, habe ich mich dem ganzen mal gewidmet und nun wollte ich euch meine Gliederung präsentieren. Ich geb zu es hört sich teilweise ein wenig holprig an, aber ich bin nicht das große Deutschgenie. In diesem Sinne hoffe ich auf Anregungen, Verbesserungsvorschläge eurerseits, Kritik ist auch erwünscht.

1. Einleitung: hier weiß ich nicht so recht, was ich bringen soll/kann/darf.
Hier könntest Du eine Fragestellung anbringen: Wie kamst Du zu dem Thema (Nachrichten, Zeitungsartikel etc.), warum weiß kaum ein dt. Bundesbürger, dass es bei uns ebenfalls dieses Phänomen gibt .... Eine kurze interessante Einführung, die Lust macht, mehr über das Thema zu lesen (ich weiß, das ist leichter gesagt als getan).

2. Definition: Tornado (eher allgemein gehalten)
Ich überlege gerade, ob man nur "Definition" schreiben sollte. Die Sache mit dem Doppelpunkt missfällt mir ....

3. Entstehung: Tornado (Auch eher allgemein gehalten)
Hier ebenfalls wieder die Sache mit dem Doppelpunkt - vielleicht einfach "Entstehung von Tornados"?

4. Tornados in den USA
4.1 Entstehung (hier genauer auf die für die USA zureffenden Winde etc. eingehen, die für die Entstehung maßgeblich sind)
4.2 Auswirkung auf betroffene Gebiete (wo, Schäden für Wirtschaft &Menschen)
4.3 evtl. Schutzmaßnahmen bzw. Vorhersehbarkeit
Was hältst Du von "Prävention und Möglichkeit(en) der Vorhersage" (je nachdem, auf wieviele Möglichkeiten Du bei Deiner Recherche stößt)?

4.4 Zunahme der Tornadoaktivität bedingt durch Klimawandel (?)
"Auswirkungen des Klimawandels auf die Zunahme der Tornadoaktivität", wobei ich gerade am Überlegen bin, was genau Du mit Tornadoaktivität meinst .... Quantität, Qualität?

5. Tornados in Mitteleuropa
5.1 Entstehung
5.2 Auswirkung auf betroffene Gebiete
5.3 Schutzmaßnahmen/Vorhersehbarkeit
5.4 Zunahme der Tornadoaktivität bedingt durch Klimawandel
Anmerkungen siehe oben :)

6. Résumé/Vergleich (sollte als Schluss gedacht sein, weiß aber nicht so genau, ob man das bringen dürfte)
Einen Vergleich würde ich auf jeden Fall bringen! Ist ja auch eigentlich Sinn Deiner Arbeit und das Ziel, zu dem das Ganze führen soll. Also auf jeden Fall den Vergleich ziehen und ein Resume verfassen!

7. Literaturverzeichnis

Mein persönliches Problem liegt darin, dass Punkt 4&5 identisch vom Wortlaut her sind. Deshalb meine Frage: Weiß jemand Möglichkeiten, wie man das ändern könnte?
Sind meine Gliederungspunkte sinnvoll (geordnet)?
Gäbe es etwas, das ich hinzufügen/weglassen sollte.
Ich finde es nicht schlimm, dass die Punkte den gleichen Titel haben. Nachdem es ein Vergleich werden soll, müssen sie das in gewisser Weise ja auch sein - wie sollte man sonst sinnvoll die beiden Regionen gegenüberstellen?
Du könntest natürlich auch die Punkte zusammenfassen, indem Du pro Punkt gleich vergleichst, d.h. ein Punkt Vergleich der Entstehung Amiland und Mitteleuropa, ein Punkt Auswirkungen etc.. Aber so herum finde ich es schöner und so wird's bestimmt auch lesbarer.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus und wüsche euch nen schönen Nachmittag :)

Grüße Steiniii


Ich hoffe, ich konnte ein bisschen helfen :)

Viel Erfolg weiterhin!

Grüssle
"Geographie ist die Mutter aller Wissenschaften"
- Immanuel Kant -
haarnasenwombat
 
Beiträge: 259
Registriert: Montag 12. März 2007, 13:04

Beitragvon Steiniii » Donnerstag 13. August 2009, 19:34

Vielen Dank für deine Mühe. Ich habe meine Gliederung jetzt so abgeändert, dass der Lehrer ziemlich zufrieden damit schien.
Steiniii
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 11. August 2009, 08:20
Wohnort: Fürstenzell


Zurück zu Schule und Didaktik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast