Perspektiven

Wie grenzt man den ländlichen Raum von der Stadt ab? Ist dies heute überhaupt noch möglich? Diese und sonstige Fragen und Antworten sind hier zu finden.

Perspektiven

Beitragvon Bimbo1412 » Freitag 10. Juni 2011, 14:36

Hallöchen,
Leute ich wende mich an euch weil ich total verzweifelt bin.... wirklich... Ich muss Hausarbeit schreiben, Umfang ca 8 seiten. Mein thema: Perspektiven des ländlichen Raumes im 21.jhd. Das Thema wurde im Rahmen des Seminars Siedlung und Bevölkerung vergeben. Es ist meine erste Hausarbeit und ich hab die ganze Sache einfach unterschätzt.
Problem: ich hab keine Ahnung was ich da alles mit reinnehmen muss. Ich hab einiges an Literatur gelesen. Raumentwicklung spielt sicherlich eine Rolle, das MEtropolenfieber. Aber ansonsten kann ich nichts brauchbares finden. Ich hab ohne Witz 10 Bücher hierliegen und finde einfach nicht das passende.KAnn mir hier vll jemand eine Art Stichwort geben, was relevant sein könnte oder was wichtig wäre mit einzubringen ? ich hab schon totale Panikattacken und Heulkrämpfe wegn dem Zeug bekommen. Habe Angst total am Thema vorbeizuschießen. Für ein Treffn mit dem Dozenten ist es leider zu spät. Wie gesagt ich hab das alles total unterschätzt. ALso wenn hier jemand ne Ahnung hat was ich mit einbringen Soll/Muss/ kann... BITTE

Verzweifelte Grüße

Bimbo
Bimbo1412
 
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 10. Juni 2011, 14:27

Re: Perspektiven

Beitragvon Quentin » Montag 13. Juni 2011, 17:55

Na das ist doch wirklich nicht allzu schwer - aber da es dein erstes Seminar ist, sei dir verziehen.

Ich mache mal folgende Stichworte und hoffe dir damit auf die Sprünge zu helfen:

- ländliche Entwicklung (Wirtschaft und Gesellschaft)
- ländlicher Tourismus
- Perspektiven des ländlichen Raumes unter dem Gesichtspunkt der strukturellen Entwicklung der Gesellschaft (unter Einbeziehung der landwirtschaft, klar!)
- ...

Alles unter dem Gesichtspunkt der Gesamtentwicklung des ländlichen Raumes. Entweder du nimmst dir eine besondere Perspektive oder fasst sie alle kurz zusammen. Eine Kombination aus beidem fände ich am sinnvollsten in Form von: Kurzer Überblick über alles und dann eine spezielle Perspektive im Fokus...

Hier das ist ganz nützlich: http://ec.europa.eu/agriculture/publi/f ... 006/de.pdf
Quentin
 
Beiträge: 28
Registriert: Mittwoch 22. September 2010, 12:02

Re: Perspektiven

Beitragvon wecker » Donnerstag 16. Juni 2011, 20:29

falls du etwas zur Stadt-Umland Beziehung schreiben möchtest in deiner Arbeit --> http://www.bbsr.bund.de/cln_016/nn_6146 ... haben.html

das bbsr hat allgemein recht gute Beiträge zu dem Thema.

ansonsten ist der Demographische Wandel (damit verbunden der Rückgang an Nachfrage nach Infrastruktur, also ÖPNV,Wasser,etc.), regenerative Energien, Tourismus sowieso, leere Kassen der Kommunen (Handlungsunfähigkeit derer), Flurbereinigung und Probleme der Landwirtschaft (Subventionen, ökologischer Anbau,...) Themen die wichtig sind. is die Frage auf welches Thema du nochmal genauer eingehst, is immerhin ein ziemlich allgemeines Thema und nur 8 Seiten.
wecker
 
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 15. September 2010, 23:17


Zurück zu Geographie des ländlichen Raumes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron