Melbourne - was kann man lernen?

Für viele Geographen immer noch Terra Incognita. Down-Under bewegt Ihr euch hier!

Melbourne - was kann man lernen?

Beitragvon rotfuchs » Samstag 18. Februar 2006, 17:15

Hallo,
ich muss ein Referat über Melbourne halten und eine der Fragen, die beantwortet werden sollen, lautet:
"Was kann eine europäische Stadt wie Berlin von Melbourne lernen?"
Da ich nicht die geringste Ahnung habe, was das sein könnte, bin ich über jede Anregung dankbar. Vielleicht weiß auch jemand, wo ich mehr Infomationen dazu bekommen könnte.
Vielen Dank für eure Hilfe!
rotfuchs
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 17:08

Re: Melbourne - was kann man lernen?

Beitragvon TCLo » Samstag 18. Februar 2006, 20:49

rotfuchs hat geschrieben:Vielleicht weiß auch jemand, wo ich mehr Infomationen dazu bekommen könnte.


Hier:

http://www.geodok.uni-erlangen.de/cgi-b ... k/index.pl

1. Crist, G. 2005:
Beyond Sunshine. Ein Ausflug in die westlichen Suburbs von Melbourne
In: Stadtbauwelt, Band 96, Heft Nr. 168, Seite 22-29

2. Evans, D. 2005:
Architektur in Melbourne. Vier Etappen nach 1950

3. Jones, R. 2005:
Drei Parks in Melbourne. Zum Verhältnis von geplanter Stadt und australischer Landschaft

4. Ramirez, D. 2005:
Melbourne 2030. Die Verdichtungsdebatte und das Vorstadtideal

5. Fischer, F. 2004:
Careful. You may run out of planet. Ansätze für nachhaltiges Wachstum "down under". Sydney und Melbourne

usw.
http://www.geodok.uni-erlangen.de/ - die Geographische Aufsatzdatenbank
TCLo
 
Beiträge: 452
Registriert: Dienstag 21. Juni 2005, 20:01
Wohnort: Hessen


Zurück zu Australien und Ozeanien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast