Mallee-Sträucher

Für viele Geographen immer noch Terra Incognita. Down-Under bewegt Ihr euch hier!

Mallee-Sträucher

Beitragvon Chris » Donnerstag 2. Dezember 2004, 02:50

Hallo!

Ich habe eine Frage, vielleicht weiss ja jemand Bescheid!?

Mich würde interessieren, ob Mallee-Strauchformationen auch auf kalkhaltigen Böden vorkommen, meine Quelle gibt nur die quarzigen Sande der ariden Zone an, aber keine weiteren Beispiele. :x

Schonmal danke!
Chris
 
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 26. November 2004, 03:20
Wohnort: Tübingen

Beitragvon Sina » Donnerstag 2. Dezember 2004, 19:31

Junge, junge das ist mal eine Frage. Ich war zwar schon in Australien, aber ob mir so ein Ding über den Weg gelaufen ist??? :-)
Ich schaue mich auch mal im Netz um und Frage unseren Botanik Experten. Vielleicht hörst du dann noch mal von mir :-)

Viele Grüße

Sina
Sina
 
Beiträge: 42
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 18:51
Wohnort: Freiburg/Bamberg

Beitragvon Chris » Freitag 3. Dezember 2004, 03:18

Hallo!
Schonmal Danke im Voraus!!! :)

Habe vor kurzem ein Referat zum Thema "Vegetation Australiens" gehalten und mein Dozent warf diese Frage auf (auf die er selbst keine genaue Antwort wusste). Also dachte ich mir, ich poste mal, vielleicht weiss es ja jemand!
;)
Chris
 
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 26. November 2004, 03:20
Wohnort: Tübingen

Beitragvon Arno » Sonntag 5. Dezember 2004, 23:30

Mindestens eine Art, die zu den Mallees zählt, nämlich Eucalyptus erythrocorys, ist kalk-liebend [Fehling, L. (2003): Australien Natur-Reiseführer - Ilona Hupe Verlag, München: 320 S.]
Arno
 
Beiträge: 1084
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2003, 10:08


Zurück zu Australien und Ozeanien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast