Welches koordinatensystem für entfernungsberechnung in de

Vom Nordkapp bis nach Sizilien. Von Irland bis an den Ural. Spezielle Fragen zum Thema Europa finden hier ihren Platz.

Welches koordinatensystem für entfernungsberechnung in de

Beitragvon cH40z » Mittwoch 11. Juni 2014, 15:33

kennst sich jemand mit geokoordinaten aus?

ich möchte mit dezimalwerten rechnen (latitude und longitude) um mit dem satz des pythagoras die entferneung zwischen zwei koordinaten zu ermitteln.

nun ist die frage welches koordinatensystem den betrachteten daten zugrunde liegen muss. folgende systeme stehen zur auswahl:

GEO84 geographische koordinaten in dezimalgrad ellipsoid wgs84
GK2 gaus-krüger-abbildung im 2. meridrianstreifen ellipsoid bessel
GK3 gaus-krüger-abbildung im 3. meridrianstreifen ellipsoid bessel
GK4 gaus-krüger-abbildung im 4. meridrianstreifen ellipsoid bessel
GK5 gaus-krüger-abbildung im 5. meridrianstreifen ellipsoid bessel
UTM32s UTM Abbildung in der zone 32 ohne führende zonenangabe
im rechtswert, ellipsoid GRS80
UTM32w UTM Abbildung in der zone 32 mit führender zonenangabe
im rechtswert, ellipsoid wgs84
UTM33s UTM Abbildung in der zone 33 ohne führende zonenangabe
im rechtswert, ellipsoid GRS80
UTM33w UTM Abbildung in der zone 33 mit führender zonenangabe
im rechtswert, ellipsoid wgs84
UTM32e UTM Abbildung in der zone 32 mit führender zonenangabe
im rechtswert, ellipsoid GRS80
UTM33e UTM Abbildung in der zone 33 mit führender zonenangabe
im rechtswert, ellipsoid GRS80
GEO89 geographische koordinaten in dezimalgrad ellipsoid GRS80

Ich vermute, dass hier das GEO84 oder das GEO89 system verwendung findet, da diese systeme koordinaten in dezimalgrad verwenden. sicher bin ich nicht.

es wird ausschließlich deutschland betrachtet.
cH40z
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2014, 15:31

Re: Welches koordinatensystem für entfernungsberechnung in d

Beitragvon tepui » Donnerstag 12. Juni 2014, 13:10

Der satz des Pythagoras gilt nur für ebene rechtwinklige Koordinatensysteme. Näherungsweise können die GK- oder UTM-Koordinaten als solche aufgefasst werden. Das allerdings auch nur in jeweils einem Meridianstreifen oder einer Zone. Die Einheit der Gitter sind Kilometer, keine Grade.
Für meridianstreifen- bzw. zonenübergreifende Entfernungsberechnungen, könnte man näherungsweise (Kugel statt Ellipsoid) zu Mitteln der sphärischen Trigonometrie greifen.
Gruß,
tepui
(auch bei http://www.geoversum.de/forum/)
tepui
 
Beiträge: 127
Registriert: Donnerstag 22. März 2007, 14:19


Zurück zu Europa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast