Digtiale topographische Karten Deutschland

Vom Nordkapp bis nach Sizilien. Von Irland bis an den Ural. Spezielle Fragen zum Thema Europa finden hier ihren Platz.

Digtiale topographische Karten Deutschland

Beitragvon surftrial » Dienstag 20. November 2012, 13:22

Sehr geehrte Forenmitglieder,

im Rahmen einer Recherche hinsichtlich Topographischer Karten in digitaler Form (Raster) bin ich auf einige Frage gestoßen.

Sind kostenfreie Karten im Maßstabsbereich 1:10 000 - 1:100 000 auch gewerblich verfügbar?

Hat jemand Erfahrungen mit dem Bezug von Daten von Landesämtern oder vom BKG?
Trifft es zu, dass ich die gebräuchlichen TK's der jeweiligen Bundesländer auch vom BKG beziehen kann?
Wenn ja, gibt es preisliche Unterschiede ob ich Karten vom BKG oder vom jeweiligen Landesamt beziehe?

Vielen Dank euch!

surftrial
surftrial
 
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 23:07
Wohnort: Dresden

Re: Digtiale topographische Karten Deutschland

Beitragvon svekas » Mittwoch 21. November 2012, 20:00

surftrial hat geschrieben:Sehr geehrte Forenmitglieder,

im Rahmen einer Recherche hinsichtlich Topographischer Karten in digitaler Form (Raster) bin ich auf einige Frage gestoßen.

Sind kostenfreie Karten im Maßstabsbereich 1:10 000 - 1:100 000 auch gewerblich verfügbar? ]Hat jemand Erfahrungen mit dem Bezug von Daten von Landesämtern oder vom BKG?


Das ziehlt auf die OpenData- Geschichte des Bundes ab, richtig? Bleibt Abzuwarten was da bei rauskommt. Bei den Landesämtern, zumindestens bei uns in Brandenburg muß man zahlen...

surftrial hat geschrieben:Trifft es zu, dass ich die gebräuchlichen TK's der jeweiligen Bundesländer auch vom BKG beziehen kann?

Kann durchaus sein. Da muß aber beachtetwerden, bei wem das Urheberrecht liegt. Z. B. vertraibt das LGB auch historische Karten Brandenburgs. Das Urheberrecht und die Wahrung dessen obliegt aber der Staatsbibiothek Berlin.

surftrial hat geschrieben:Wenn ja, gibt es preisliche Unterschiede ob ich Karten vom BKG oder vom jeweiligen Landesamt beziehe?

Keine Ahnung. Nachfragen.

Viele Grüße,

Sven
svekas
 
Beiträge: 78
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2006, 23:07
Wohnort: Lübben (Spreewald)

Re: Digtiale topographische Karten Deutschland

Beitragvon surftrial » Mittwoch 28. November 2012, 00:25

Vielen Dank svekas!
Habe zumindest noch in Erfahrung bringen können, dass alles was innerhalb eines Bundeslandes liegt und nicht länderübergreifend ist wohl nur bei den jeweiligen Landesämtern bezogen werden kann.

Gruß
surftrial
surftrial
 
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 23:07
Wohnort: Dresden


Zurück zu Europa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast