Heartland-Hinterland-Paradigma

Von Alaska bis nach Feuerland. Von New York bis nach Lima. Wenn es speziell um den amerikanischen Kontinent geht, ist man hier genau richtig.

Heartland-Hinterland-Paradigma

Beitragvon geograph123 » Donnerstag 13. November 2008, 22:38

Hallo,
wer kann mir hierbei helfen:

Diskutieren Sie auf Grundlage der Handelsbeziehungen und bevölkerungsgeographischen Faktoren das Heartland-Hinterland-Paradigma bezogen auf die USA und Kanada


Würde mich über eure Ansätze sehr freuen.
geograph123
 
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 01:20

Beitragvon NeoXtrim » Freitag 14. November 2008, 00:23

welchen ansatz hast du?
NeoXtrim
 
Beiträge: 608
Registriert: Dienstag 13. November 2007, 20:06
Wohnort: Halle

Beitragvon geograph123 » Freitag 14. November 2008, 01:15

Ich hab bisher gar keinen Plan :(

Deshalb brauch ich ja Hilfe...
geograph123
 
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 01:20

Beitragvon haarnasenwombat » Freitag 14. November 2008, 18:08

Hallo,

Uni oder Schule?

1. Schritt: Wikipedia allgemein bei USA und Kanada mal durchlesen, was zur Bevölkerung, Siedlung und zum Handel.

2. Schritt: Bevölkerungsgeo-Allgemeinwerk. Da müsstest Du bereits Hinweise finden.

3. Schritt: thematische Literatur suchen, auch die englischsprachige durchwühlen - ist meist leichter geschrieben als man denkt.

4. Sobald Du etwas mehr in der Materie bist, kannste Dich hier ja nochmal melden.

Wenn Du gar nichts findest, dann spreche Deinen Lehrer/Dozenten auf einen Literaturtipp an - aber erst, wenn Du Standardwerke durchwühlt hast.

Grüssle
"Geographie ist die Mutter aller Wissenschaften"
- Immanuel Kant -
haarnasenwombat
 
Beiträge: 259
Registriert: Montag 12. März 2007, 13:04

Beitragvon geograph123 » Samstag 15. November 2008, 00:58

Uni... und hab kaum Zeit :(
geograph123
 
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 01:20

Beitragvon haarnasenwombat » Samstag 15. November 2008, 10:53

2-3 Stunden in der Geo-Fachbib müssten eigentlich reichen, um was Passendes zu finden :)

Grüssle
"Geographie ist die Mutter aller Wissenschaften"
- Immanuel Kant -
haarnasenwombat
 
Beiträge: 259
Registriert: Montag 12. März 2007, 13:04

Beitragvon geograph123 » Donnerstag 20. November 2008, 23:04

Hab noch nix... jemand ne zündende Idee?
geograph123
 
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 01:20

Beitragvon NeoXtrim » Freitag 21. November 2008, 00:25

ich kenn das paradigma nicht. hast du darüber schon was gefunden?
NeoXtrim
 
Beiträge: 608
Registriert: Dienstag 13. November 2007, 20:06
Wohnort: Halle

Beitragvon Arno » Montag 12. Januar 2009, 11:29

Das Standardwerk zu Deinem Thema:
McCann, Larry & Angus Gunn (Eds., 1998): Heartland & Hinterland : a regional geography of Canada. - Prentice Hall, 3.Aufl., ISBN 013839671X
Viel Einblick vermittelt:
http://www.yorku.ca/anderson/Geog3540/3 ... iscussion/
sowie
http://www.essaysample.com/essay/003121.html
Du siehst, für Kanada gibt es einiges dazu. Für USA wirst du aber einige eigene Analogieschlüsse machen müssen.

Die Suche "Heartland-Hinterland-Paradigm" bringt übrigens 160 Treffer.
Arno
 
Beiträge: 1084
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2003, 10:08


Zurück zu Süd- und Nordamerika

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast