ICH BRAUCHE HILFE

Von Alaska bis nach Feuerland. Von New York bis nach Lima. Wenn es speziell um den amerikanischen Kontinent geht, ist man hier genau richtig.

ICH BRAUCHE HILFE

Beitragvon TomCruise454 » Montag 20. Oktober 2008, 14:44

Hallo,
mein Name ist Tom und ich benötige Ihre Hilfe, denn ich muss bald ein Referat über die MODERNE EINWANDERUNG DER SÜD- und OSTEUROPÄER halten :( . Ich suche schon seit mehreren Tagen vergebens nach Informationen. Kennen Sie vielleicht ein Internetadresse oder etwas Anderes, das mir Auskunft über die Einwanderungsgruppen, die bevorzugten Regionen(und Gründe dafür), den Grund für die Auswanderung aus den Heimatregionen, den sozialen Status etc. geben könnten? Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir helfen könnten.

Mit freundlichen Grüßen :)
Tom
TomCruise454
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 10:56

Beitragvon haarnasenwombat » Dienstag 21. Oktober 2008, 10:13

Hallo Tom,

wofür soll das Referat denn sein - Schule oder Uni?

Schon mal bei wikipedia nach ersten Infos gesucht (Migration, Einwanderung, evtl. auch bei den betreffenden Ländern)? Einwanderung nach Deutschland oder allgemein die Auswanderung aus süd- und osteuropäischen Ländern?

Grüssle
"Geographie ist die Mutter aller Wissenschaften"
- Immanuel Kant -
haarnasenwombat
 
Beiträge: 259
Registriert: Montag 12. März 2007, 13:04

/

Beitragvon TomCruise454 » Dienstag 21. Oktober 2008, 16:48

Das referat ist für die Schule.
Es soll über die moderne einwandernungder ost- undSüdeuropäer in die USA sein. Bei Wikipedia hab ich eigentlich noch nichts gefunden.

Haben Sie vllt. einen Link, der mir weiterhlfen könnte?
TomCruise454
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 10:56

Beitragvon haarnasenwombat » Dienstag 21. Oktober 2008, 20:35

Hallo Tom,

bleib doch bitte beim "Du", sonst komme ich mir nur so alt vor ;)

Erste Einblicke in die Thematik unter wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Einwanderung_in_die_USA und http://de.wikipedia.org/wiki/Migration_(Soziologie) .

Wenn es dann tiefer ins Detail geht, würde ich Fachliteratur empfehlen. Habt Ihr eine Bibliothek/Bücherei in Deine Stadt? Dann würde ich dort mal auf die Suche gehen.
Das Personal dort hilft bestimmt auch gerne weiter und erspart Dir viel Zeit bei der Suche.

Da ich mich mit dem Thema (Wanderung EU -> USA) leider noch nicht tiefergehend beschäftigt habe, kann ich Dir da nicht viel weiterhelfen.

Grüssle
"Geographie ist die Mutter aller Wissenschaften"
- Immanuel Kant -
haarnasenwombat
 
Beiträge: 259
Registriert: Montag 12. März 2007, 13:04

/

Beitragvon TomCruise454 » Dienstag 21. Oktober 2008, 20:44

danke für deinen Rat!
TomCruise454
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 10:56

Beitragvon karlmay » Mittwoch 22. Oktober 2008, 11:39

http://de.wikipedia.org/wiki/Migration_(Soziologie) solltest du geflissentlich ignorieren - da steht jede Menge Schrott drin! (Schon allein der Satz "Wanderungen wurden früher Begriff horizontale Mobilität jedoch nur noch auf eine bestimmte Art der sozialen Mobilität, nämlich auf einen Berufswechsel innerhalb der gleichen Sozialen Schicht." sollte zu denken geben ...)
karlmay
 
Beiträge: 136
Registriert: Mittwoch 19. Mai 2004, 17:36

/

Beitragvon TomCruise454 » Mittwoch 22. Oktober 2008, 13:39

okay, aber kennen Sie/ kennst du noch etwas anderes im internet?
TomCruise454
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 10:56

Beitragvon karlmay » Donnerstag 23. Oktober 2008, 14:39

okay, aber kennen Sie/ kennst du noch etwas anderes im internet?

nein, tut mir leid - da müsste ich auch erst mal recherchieren.
karlmay
 
Beiträge: 136
Registriert: Mittwoch 19. Mai 2004, 17:36


Zurück zu Süd- und Nordamerika

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast