Kern-Rand-Gefälle

Sei es die Stadtgenese, die Entwicklung der Stadtmodelle, oder eine aktuelle Diskussion zum Thema Stadt. Dies findet Ihr unter dieser Rubrik.

Kern-Rand-Gefälle

Beitragvon D0mino » Dienstag 9. Mai 2006, 18:31

Hi, ich soll mich zu dieser Aussage unten informieren und dann eine 1-seitige Powerpointpräsentation dazu erstellen. Ich hab nun schon eine ganze Weile im Internet nach was Brauchbarem gesucht, aber nix gefunden. Jeder scheint den Begriff "Kern-Rand-Gefälle" zu benutzen, aber niemand erklärt ihn näher. Ich meine ist schon klar, was das heißt, aber was soll ich dazu noch raussuchen? Da kann ich doch gleich den Satz auf die Folie packen und fertig! Oder wie?
Weiß vielleicht jemand was darüber oder hat irgendwie Material dazu? Ich wäre demjenigen sehr verbunden! Danke!

Der geographische Stadtbegriff
...
Es muss das so genannte Kern-Rand-Gefälle vorliegen, welches sich auf die Wohn- und Arbeitsstättendichte, die Lebenshaltungskosten und die Mietkosten bezieht.
D0mino
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 18:25

Beitragvon geogräfin » Dienstag 9. Mai 2006, 20:36

Lehrbuch Stadtgeographie?
geogräfin
 
Beiträge: 218
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 23:52

Beitragvon D0mino » Mittwoch 10. Mai 2006, 07:07

Sowas hab ich nicht.
D0mino
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 9. Mai 2006, 18:25

...

Beitragvon Ulli » Mittwoch 10. Mai 2006, 07:21

bibliothek?


Ein Kern-Rand-Gefälle mit einem sehr hohen Bodenpreis in der Innenstadt und einer allmählichenAbflachung zum Stadtrand hin. Dabei fallen die Preise nicht gleichmäßig von innen nach außen,sondern sie sinken viel mehr am City-Rand rapide ab und fallen dann nur noch sanft zum Rand hin...


http://www.schweizerbart.de/pubs/books/ ... -desc.html

sollte in jeder bib zu haben sein




gruß,

die ulli
Ulli
 
Beiträge: 207
Registriert: Freitag 31. März 2006, 11:04


Zurück zu Stadtgeographie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste