Suche Ansätze für meine Arbeit

Sei es die Stadtgenese, die Entwicklung der Stadtmodelle, oder eine aktuelle Diskussion zum Thema Stadt. Dies findet Ihr unter dieser Rubrik.

Beitragvon corvus corax » Montag 21. Februar 2005, 21:37

nur so aus interesse: wie kommst du gerade auf neapel?

und noch was: die chicagoer schule ist ja nicht so wirklich heute. da gibts vielleicht noch ein paar aspekte hinzuzufügen, aus neueren ansätzen. ich bin kein stadtgeograph, aber in der geographischen rundschau vom januar (meine ich) war 'ne interessante übersicht über neue ansätze in der stadtgeographie drin (los angeles).

den fertigen text würde ich übrigens auch gern lesen, klingt wirklich interessant. viel erfolg!
corvus corax
 
Beiträge: 111
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2004, 17:32
Wohnort: Dresden

Beitragvon Chocobanana » Dienstag 22. Februar 2005, 20:10

Neapel deshalb, weil ich erstens Italien-Fan bin und weil sie doch eine ganze Reihe von Entwicklungen durchgemacht hat, also verschiedene Epochen.....

Das mit den neuen Ansätzen werd ich mir noch recherchieren, klingt interessant. Zu aktuell kann man ja nie sein.

Danke für den Denkanstoß.

Lg,
Choco
Chocobanana
 
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 10:13
Wohnort: Salzburg

Beitragvon geogräfin » Dienstag 22. Februar 2005, 23:46

Jetzt wollt ich noch fragen ob ihr Verbesserungsvorschläge habe

4. Veränderung/Entwicklung der Struktur
4.1 Antike/Mittelalter
4.2 Industrialisierung
4.3 Chicagoer Schule


punkt 4.3 würde ich hier nicht reinsetzen - chicagoer schule ist keine phase der stadt- oder stadtstrukturentwicklung, sondern eine (initial-)phase der wissenschaftlichen beschäftigung mit sozialräumlichen aspekten der stadt/stadtstruktur/stadtstrukturentwicklung. (insofern auch nicht gerechtfertigt, diese "schule" einzig mit blick auf die physische und funktionale innere differenzierung von "stadt" anzusprechen, wie es manchmal getan wird).
geogräfin
 
Beiträge: 218
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 23:52

Beitragvon Chocobanana » Montag 28. Februar 2005, 09:48

Sodala, ich war jetzt auf der Uni und hab meinen Prof. der auf Urlaub war endlich erwischt.
Er würde sich das Thema etwas anders vorstellen:

Ich soll mir zwei-drei Punkte suchen, die ich Vergleiche, also wie es früher war und wie es heute ist.

z.B. Krankenverpflegung, war ja früher außerhalb der Stadtmauer weil dort mit Seuchen... gearbeitet wurde. Heute findet man diese Einrichtungen eher zentral gelegen.

Ich werde mir wahrscheinlich die Themen Handel, Krankenverpflegung und eventuell Bildung herauspicken. Kennt jemand dazu gute Literatur? Oder Ressourcen im WWW?

Das Buch "Von der Polis zur Metropolis" von Elisabeth Lichtenberger hab ich schon.

Lg,
Choco
Chocobanana
 
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 10:13
Wohnort: Salzburg

Vorherige

Zurück zu Stadtgeographie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast