Diagrammdarstellung eines Bodenprofils mit Excel

Diagrammdarstellung eines Bodenprofils mit Excel

Beitragvon silent » Montag 11. Juni 2007, 09:59

Hallo

Ich habe folgende Werte:

UTIEF [m]: 0,2; 0,3 ; 0,7
pH: 5; 6; 7
BS [VOL%]: 12, 20, 10

Ich möchte den pH-Wert und die BS darstellen als Linie. Dabei soll die UTief auf der Y-Achse stehen. Der pH-Wert und die BS sollen als senkrechte Linien den Verlauf der Entwicklung mit der Tiefe angeben.

Gruß

Aline
silent
 
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 22. Juni 2005, 17:24

Beitragvon tepui » Montag 11. Juni 2007, 11:06

Ich glaube Dein Problem ist, dass Du x-Werte (pH und BS) als Funktion von y-Werten (UTief) darstellen möchtest. Dafür ist das Graphik-Tool von Excel nicht "gebaut".

Warum möchtest Du die Tiefe unbedingt auf die y-Achse legen?
tepui
 
Beiträge: 127
Registriert: Donnerstag 22. März 2007, 14:19

Beitragvon SarSar » Montag 11. Juni 2007, 13:35

Das solte in Excel kein Problem sein

Die Tiefenangaben sind deine y-Werte, pH-Wert und BS sind x-Werte.

Markiere die Spalten in Excel und erstelle ein Liniendiagramm.

Im Schritt 2 des Diagramm-Assistenten mußt du den Reiter Daten anwählen und dort die x- und y-Werte austauschen(der Bereich mit den Tiefenangaben stellt die y-Werte dar).

Dann kannst du noch die y-Achse formatieren. Im Diagramm die y-Achse markieren, rechte Maustaste und "Achse formatieren" klicken. Wähle den Reiter Skalierung. Dort anklicken: "Größen in umgekehrter Reihenfolge" und "Größenachse (Y) schneidet bei Maximum".

Das sollte es gewesen sein. Viel Glück.
SarSar
 
Beiträge: 42
Registriert: Freitag 11. März 2005, 16:06
Wohnort: Wien

Beitragvon silent » Montag 11. Juni 2007, 19:28

hallo tepui
das diagramm benötige ich:

1: mein Chef will es so
2. sieht doch besser aus, wenn mal eine Tendenz eines Bodenprofils im Verlauf zur Tiefe darstellen kann

hallo sarSar:

danke für den Tipp. Ich hab es mal ausprobiert und dabei kommt folgendes heraus:

die UTiefs stehen in der Y-Achse, aber auf der X-Achse schreibt er die Werte der BS, wie sie in der Tabelle stehen. Also nicht mit einer Skalierung (1, 2 ...x).

Ich probiere es weiter.
Danke

Gruß

Aline
silent
 
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 22. Juni 2005, 17:24

danke

Beitragvon silent » Dienstag 19. Juni 2007, 21:10

danke tepui.

hat alles sehr gut geklappt
silent
 
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 22. Juni 2005, 17:24


Zurück zu Sonstige Teilgebiete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast