Geothermie

Geothermie

Beitragvon amba » Montag 18. Dezember 2006, 01:13

Hallo :)
Wollte mal fragen ob ich unter Geothermie auch das Nutzen der Vulkane zur Energiegewinnung oder nur das aus den oberen Erdschichten verstehen kann?
Danke schonmal
amba
 
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 16. Dezember 2006, 23:30

Beitragvon glimmerschiefer » Montag 18. Dezember 2006, 11:25

prinzipiell - aus der bedeutung des wortes heraus - beides. jedoch sind vulkane in vielen fällen sehr unberechenbar. dies macht eine nutzung dieser thermischen energie schwierig.
nichtsdestotrotz sucht man häufig vulkanisch aktive bzw. geprägte gebiete. denn dort ist die geothermische tiefenstufe (temp.zunahme um 1 °C mit der tiefe) sehr gering. d.h. dort steigt die temp. mit der tiefe sehr stark an. außerdem sind mit vulkanisch aktiven gebieten auch andere "nutzbare" phänomene assoziiert, v.a. geisire und thermalwässer.
glimmerschiefer
 
Beiträge: 461
Registriert: Donnerstag 9. Dezember 2004, 14:34

Beitragvon amba » Montag 18. Dezember 2006, 22:26

hey danke für deine natowrt.. versteh ich besser als jedes fachgesimpelte buch^^

in meinem fall würde es sich auf ein vulkankraftwerk costa ricas beziehen, und ich denke ich werde in diesem thema doch mal was mehr nachforschen.. dankeeee
amba
 
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 16. Dezember 2006, 23:30


Zurück zu Sonstige Teilgebiete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast