Humboldt-Exkursionen der HU Berlin

Gewinnt immer mehr Bedeutung in der Geographie. Tipps, Angebote und nützliche Hinweise gibt es hier.

Humboldt-Exkursionen der HU Berlin

Beitragvon NeoXtrim » Dienstag 8. Juli 2008, 10:40

Erstmalig in Deutschland bietet eine Universität Fernreisen „auf den Spuren der Wissenschaft – auf den Spuren Alexander von Humboldts “ für die Öffentlichkeit an. Ziel ist es den Transfer von der in der Universität erlangtem Wissen in die Gesellschaft mit Hilfe von wissenschaftlichen Studienreisen zu fördern.
Geplant werden die Reisen durch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Humboldt-Universität, die gleichzeitig auch die jeweiligen Reisen exklusiv und in kleinen Gruppen (8-18 Teilnehmer) leiten. Für die Organisation der Reisen konnten wir erfahrene Reiseveranstaltungspartner wie die Windrose Fernreisen Touristik GmbH, die Lernidee Erlebnisreisen GmbH und Orientexpress gewinnen.
Die mit jeder Reise erwirtschafteten Überschüsse fließen direkt an das Institut bzw. die Arbeitsgruppe des Humboldt-Reiseleiters. Das heißt, Sie unterstützen mit Ihrer Reiseteilnahme direkt die Forschung und Lehre der Humboldt-Universität zu Berlin.


Reiseangebote

Kuba
22.02.2009 - 05.03.2009 (12 Tage)

Das Land, das schon Alexander von Humboldt faszinierte, wird Ihnen durch den Archäologen der Humboldt-Universität und Gastprofessor der „Universidad Habana“ Dr. Veit Stürmer näher gebracht. Sie erhalten die einmalige Gelegenheit, Partner der Humboldt-Universität kennen zu lernen.


Costa Rica/ Panama
07.03.2009 - 28.03.2009 (22 Tage)

Der Geograph Prof. Dr. Ludwig Ellenberg leitet diese Reise. Er vermittelt Ihnen ein geographisches Porträt von Costa Rica und bietet Ihnen Einblicke in die gegenwärtige Situation von Panama. Dabei treffen Sie auf zahlreiche Experten aus Ministerien, Universitäten und privaten Unternehmen.


Kairo
10.03.2009 - 14.03.2009 (5 Tage)

Der langjährige Kairo-Kenner und Islamwissenschaftler Prof. Dr. Peter Heine wird Ihnen den Blick in die Universitäten in einer der wichtigsten Städte der islamischen Welt ermöglichen. Sie erhalten eine authentische Übersicht über die Probleme und Chancen, denen sich die arabische und islamische Welt gegenübersieht.


Hawaii
15.04.2009 - 28.04.2009 (14 Tage)

Die Biologin Prof. Dr. Hannelore Hoch zeigt Ihnen auf Big Island einige der noch wenig erforschten Gebiete, die Schönheiten der Insel in deren Ursprünglichkeit und gibt Ihnen einen Einblick in aktuelle Forschungsprojekte zur Entstehung der einheimischen Biodiversität. Durch Begegnungen mit Einheimischen lernen Sie die Insel unmittelbar kennen.


Iran
17.09.2009 - 04.10.2009 (18 Tage)

Der Deutsch-Iraner und Geologe Dr. Mohsen Makki leitet diese kulturgeographische Reise in den Iran. Er wird Ihnen die landschaftliche und kulturelle Vielfalt sowie die Bräuche und Traditionen näherbringen. Gespräche mit Experten aus Wissenschaft und Kultur werden Ihre Eindrücke auf der Rundreise ergänzen und Neugier auf mehr wecken.


Link: http://www.humboldt-exkursionen.de

Thx an GeoBerg von geoversum für diesen hinweis :)
NeoXtrim
 
Beiträge: 608
Registriert: Dienstag 13. November 2007, 20:06
Wohnort: Halle

Zurück zu Weiterbildung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron