Luftbild stereoskopisch auswerten

Ob analoge oder digitale Luft-
/Satellitenbilder, die Planung kommt fast nicht mehr ohne aus! Alle Fragen rund um dieses Thema werden hier beantwortet.

Luftbild stereoskopisch auswerten

Beitragvon frokost » Donnerstag 14. März 2013, 17:26

Hallo,

ich hab eine kleine Frage:

wenn man sowas auswerten will, welche Bedingungen müssen dafür alle erfüllt sein?

gleicher Maßstab, verschiedene Blickwinkel

Gibt es da noch irgendwelche anderen Bedingungen?

müssen die z.B. entzerrt sein oder müssen das Orthofotos sein -- eigentlich ja nicht, oder?

Fällt da jemanden noch was zu ein?
frokost
 
Beiträge: 36
Registriert: Samstag 11. Juli 2009, 21:22
Wohnort: Kiel

Re: Luftbild stereoskopisch auswerten

Beitragvon Roland2 » Montag 18. März 2013, 00:18

Hallo,

diesmal stelle ich die entscheidende Frage bevor ich Pirouetten drehe:

Worum geht's überhaupt ?
(s. Karibische Koordinaten)

Wer
will
was
womit
wozu

Roland.2
Roland2
 
Beiträge: 159
Registriert: Dienstag 28. November 2006, 20:50
Wohnort: Wusterhausen (Dosse)

Re: Luftbild stereoskopisch auswerten

Beitragvon Roland2 » Freitag 22. März 2013, 16:32

... was zu beweisen war ...
Roland2
 
Beiträge: 159
Registriert: Dienstag 28. November 2006, 20:50
Wohnort: Wusterhausen (Dosse)


Zurück zu Fernerkundung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste