Fernerkundung Einsteiger

Ob analoge oder digitale Luft-
/Satellitenbilder, die Planung kommt fast nicht mehr ohne aus! Alle Fragen rund um dieses Thema werden hier beantwortet.

Fernerkundung Einsteiger

Beitragvon Haiko » Dienstag 11. September 2012, 20:58

Hey,

also ich hatte noch nie etwas mit Fernerkundung und Stereobildern zu tun und egal, wo ich nach erklärender Literatur suche- ich verstehe maximal nur 1/4 davon, weil mir einfach die Grundlagen fehlen. Würde mir vielleicht jemand Schritt für Schritt erklären, wie man vorgeht, wenn ich zwei Bilder habe, mit denen ich Höhenberechnungen durchführen will? Mein Unverständnis fängt schon bei dem 3D Bild an, wo man IRGENDWIE mit Stereomatchern gleiche Bildpunkte in beiden Bildern findet. Wie geht das? Und wenn man diese Punkte hat, was bringen mir die? Gibt es eine Wunderformel, mit der man Höhen berechnen kann? Oder kennt jemand Literatur, in der alles recht einfach erklärt ist? Das wäre super.

Mit sonnigen Grüßen,
Haiko
Haiko
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 3. September 2012, 20:35

Re: Fernerkundung Einsteiger

Beitragvon Roland2 » Dienstag 18. September 2012, 10:58

Hallo,

ich wollte schon bei der letzten Frage antworten, aber Grundlagen in wenigen Sätzen vermitteln, ist kaum möglich.
Außerdem weiß ich nicht, welche Vorkenntnisse Du hast. Was ist denn Dein Fachgebiet ?

Hier ein Link zur
Stereoauswertung
Aus Seite 6 das Grundlegende. Die Koordinate Z weist Z um Objekt.

Grüße Roland.2
Roland2
 
Beiträge: 159
Registriert: Dienstag 28. November 2006, 20:50
Wohnort: Wusterhausen (Dosse)


Zurück zu Fernerkundung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast