Stereophotogrammetrie

Ob analoge oder digitale Luft-
/Satellitenbilder, die Planung kommt fast nicht mehr ohne aus! Alle Fragen rund um dieses Thema werden hier beantwortet.

Stereophotogrammetrie

Beitragvon Haiko » Montag 3. September 2012, 21:41

Hai,
ich kenne mich nicht so gut mit Fernerkundung aus und habe ein Problem, bei dem ich dringend Hilfe brauche. Ausgangssituation ist folgende:
Ich habe zwei Satellitenbilder, die ich zu einem Stereobild zusammenfasse. Durch das Stereobild habe ich die Parallaxe gegeben. Außer der Parallaxe (geografische Koordinaten der Eckpunkte sind gegeben) ist noch die Position der Satelliten, sowie deren Höhe bekannt (alles, was in der Abbildung orange markiert ist, sind bekannte Größen).
Meine Aufgabe ist es nun, einen Algorithmus zu entwickeln, mit dem Höhenberechnungen möglich sind. Das Problem dabei ist, dass die Erde nun mal rund ist und ich habe vieles ausprobiert, aber das meiste endete in einer Sackgasse. Hat hier vielleicht jemand eine Idee?

Bild
Haiko
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 3. September 2012, 20:35

Zurück zu Fernerkundung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast