Landsat und Shapes auf UTM Zone 33 bringen - ist zu ungenau!

Ob analoge oder digitale Luft-
/Satellitenbilder, die Planung kommt fast nicht mehr ohne aus! Alle Fragen rund um dieses Thema werden hier beantwortet.

Landsat und Shapes auf UTM Zone 33 bringen - ist zu ungenau!

Beitragvon christopherstark » Dienstag 1. Juni 2010, 12:22

Hallo, ich versuche gerade (mit SAGA Gis), mehere Satellitendaten und shapes auf die selbe Projektion zu bringen, nämlich UTM Zone 33 WGS84
Das Ergebnis ist bisher nicht befriedigend:

Bild

-Ich habe die shape-datei mit den Bundesländergrenzen zu UTM-Konvertiert (wgs84 lat-long (geodetic) ) in utm zone 33)
-Ich habe die Landsat-Datei (utm wgs84) auch in UTM zone 33 konvertiert

Nun müßten sie genau übereinander liegen, aber das ist nicht der Fall.

Wißt Ihr eventuell, warum?

Hier sind die Daten: http://www.christopherstark.de/extern/data-saga.zip

Viele Grüße Christopher
christopherstark
 
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 14:25
Wohnort: Hamburg

Zurück zu Fernerkundung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast