Absolute und relative geometrische Genauigkeit

Was ist Varianz und wie ermittle ich das arithmetische Mittel mit Hilfe von SPSS oder Excel? Wenn es um Statistikfragen geht, ist man hier genau richtig.

Absolute und relative geometrische Genauigkeit

Beitragvon BetFu » Montag 30. November 2015, 15:05

Hallo liebe Forenmitglieder,

leider bin ich etwas hilflos. Mal angenommen meine Daten haben eine absolute geometrische Genauigkeit von +/- 3 Metern,
welche Angabe sollte die relative Genauigkeit haben. +/- 6 Meter??? :( Oder sollte sie geringer als +/- 3 Meter sein?
Und macht es überhaupt Sinn beide Arten der geometrischen Genauigkeit zu definieren oder sollte man sich für eine entscheiden?
Auf welche Tücken muss man achten bzw. welche Überlegungen sind in diesem Zusammenhang unbedingt anzustellen?

Nochmal kurz erklärt:
absolute geometrische Genauigkeit: Ãœbereinstimmung der gemessenen Koordinaten mit den realen Koordinaten
relative geometrische Genauigkeit: wie die Distanzen zwischen den Objekten im Datensatz mit den realen Distanzen zwischen
den realen Objekten übereinstimmen

Bitte helft mir :-?

Dankeeeeeeeeeeee :)
BetFu
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 30. November 2015, 14:42

Re: Absolute und relative geometrische Genauigkeit

Beitragvon Roland2 » Dienstag 1. Dezember 2015, 14:17

Hallo,

folgendes Argument:
die absolute Lagegenauigkeit eines Objektes mag in einem Weltkoordinatensystem (z.B. WGS84) nur auf 10 Meter (oder 100 Meter) genau bekannt sein.
Wichtiger ist sicher, dass die relative Nachbarschaftsgenauigkeit zu umliegenden Objekten besser ist.

Grüße Roland.2
Roland2
 
Beiträge: 159
Registriert: Dienstag 28. November 2006, 20:50
Wohnort: Wusterhausen (Dosse)

Re: Absolute und relative geometrische Genauigkeit

Beitragvon BetFu » Mittwoch 2. Dezember 2015, 14:30

Lieber Roland.2,

vielen Dank für die Antwort :)

Ich habe amtliche Daten über ein eher kleines Gebiet (Ortsteil), die eine geometrische Genauigkeit von +/- 3m versprechen.
Von welcher relativen Genauigkeit kann man da ausgehen (maximal und minimal)?

Liebe Grüße
Bettina
BetFu
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 30. November 2015, 14:42

Re: Absolute und relative geometrische Genauigkeit

Beitragvon steffen0815 » Mittwoch 2. Dezember 2015, 16:26

Hallo,
Ich habe amtliche Daten über ein eher kleines Gebiet (Ortsteil), die eine geometrische Genauigkeit von +/- 3m versprechen.
Von welcher relativen Genauigkeit kann man da ausgehen (maximal und minimal)?
Nach meiner Logik kann man nicht direkt vom einem auf das andere schließen.

Die relative Genauigkeit kann nmM von +/-0 bis +/- 3m liegen.

Kommt halt darauf an wie der Fehler +/-3m entstanden ist.
Wurde z.B. ein räumlich kleines Gebiet von DHDN nach ETRS89 mit nicht optimalen Parametern transformiert, kann bei absoluter Genauigkeit von +/- 3m trotzdem eine relative Genauigkeit von +/-3cm möglich sein.
Ähnliches trifft bei der Digitalisierung einer analogen Karte mit nicht optimalen Passpunkten zu.

Wurde andererseits eine großmaßstäbige Karte generalisiert kann nmM der relative Fehler dem absoluten Fehler entsprechen.

Man kann nmM nur dann eine Aussage treffen, wenn man die +/- 3m Daten mit einer genauen Kartengrundlage (großmaßstäbig) abgleicht.
Gruß Steffen
steffen0815
 
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 3. Juli 2015, 13:54

Re: Absolute und relative geometrische Genauigkeit

Beitragvon Roland2 » Mittwoch 2. Dezember 2015, 19:04

Hallo,

gottseidank verstehen wir uns.
Ich hatte zwischenzeitlich Bedenken, weil man unter 'relativer Genauigkeit' in anderen Fachkreisen eine dimensionslose oder prozentuale Angabe erwartet.

Wenn Bettina amtliche geographische Daten hat, tippe ich auch darauf, dass 3 Meter die absolute Genauigkeit im Vergleich zu einer höhergenauen Position bezeichnet und die relative Genauigkeit besser ist (Beispiel: Strassenbreiten werden konstant bleiben und nicht 3 Meter schwanken).

Man kann bei dem Thema auch ins Philosophieren kommen ...

Grüße Roland.2
Roland2
 
Beiträge: 159
Registriert: Dienstag 28. November 2006, 20:50
Wohnort: Wusterhausen (Dosse)


Zurück zu Statistik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron