unbekanntes Koordinatensystem

Ob Softwarefragen zu allen GIS-Produkten, wie ArcGIS / ArcVIEW, Geomedia, MapInfo, etc., oder Fragen zum Aufbau eines GIS. Hier findet man Hilfe, wenn es um geographische Informationssysteme geht.

unbekanntes Koordinatensystem

Beitragvon jab » Mittwoch 3. Februar 2016, 17:35

Hallo Leute,

ich bin neu hier im Forum und bräuchte gleich mal Hilfe. In den bisherigen GIS-Themen war keine Antwort zu finden. Also:

Ich habe eine Karte aus einem PDF Dokument geschnitten und diese sowohl als JPEG als auch als TIFF gespeichert. Nun möchte ich diese georeferenzieren.
Ãœber die "Ausdehnung" komme ich leider nicht zur passenden Projektion. Da stehen Werte wie
Top: 0,5
Left: -0,5
Right: 4551,5
Bottom: -3218,5

Ich habe versucht die Karte grob über die ESRI Basemaps zu georeferenzieren aber das klappt nicht. Karte verzehrt immer und beim erneuten öffnen ist die Lage wieder verrutscht.

Ach ja, bei der Karte handelt es sich um eine DGK 1:5000 und ich benutze ESRI ArcGis 10.

vielen Dank schonmal
jab
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2016, 17:23

Re: unbekanntes Koordinatensystem

Beitragvon steffen0815 » Donnerstag 4. Februar 2016, 16:19

Hallo,
ich vermute du hast hier falsche Vorstellungen vom Einpassen.
Deine Werte beziehen sich vermutlich aus den reinen Rasterdaten - hat also gar nichts mit Koordinaten zu tun.
Auch der Maßstab nützt dir nichts ohne einen Passpunkt.

Um die Karte georeferenzieren zu können brauchst du mindestens einen Passpunkt (2D Koordinate <--> Zuordnung Rasterpunkt/Pixel) + Maßstab + Auflösung.
Oder mindestens 3 Passpunkte für eine entsprechende Transformation.
Gruß Steffen
steffen0815
 
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 3. Juli 2015, 13:54

Re: unbekanntes Koordinatensystem

Beitragvon jab » Freitag 5. Februar 2016, 14:53

Ja es handelt sich dabei wohl um tatsächliche Ausdehnung der Datei an sich. Habe hier beim zuständigen Amt für Geoinformation nachgefragt in welchem Koordinatensystem die Karten DGK 1:5000 erstellt wurde. Es hieß, dass sich alle bisherigen Karten im Gauß-Krüger Koordinatensystem befinden.

Habe diesem JPEG nun die entsprechenden Koordinaten zugewiesen. Scheint auch zu klappen. Wechsel ich jedoch in die Layout Ansicht funktioniert es nicht. Die Karte wird Wahnsinnig klein dargestellt. Ziehe ich den Rahmen größer kann ich nur einmal ranzoomen auf den Maßstab 1:11. Rauszoomen geht dann nicht mehr.

Irgendwas haut da mit der Darstellung immer noch nicht hin. Aber danke trotzdem
jab
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2016, 17:23

Re: unbekanntes Koordinatensystem

Beitragvon steffen0815 » Freitag 5. Februar 2016, 15:35

Hallo,
also entweder ich verstehe dich vollkommen miss, oder du hast eine falsche Vorstellung vom Thema.
Habe hier beim zuständigen Amt für Geoinformation nachgefragt in welchem Koordinatensystem die Karten DGK 1:5000 erstellt wurde. Es hieß, dass sich alle bisherigen Karten im Gauß-Krüger Koordinatensystem befinden.
Du hattest eine (normale) PDF und jetzt hast du eine Rasterdatei.
Damit ist es jetzt völlig unerheblich in welchem System die Karte erstellt wurde, denn bereits bei der Erzeugung der (normalen) PDF hat die Karte ihre Koordinaten verloren.
Ohne Koordinaten/Gitterkreuze bzw. ohne entsprechende Passpunkte kannst du die Daten nicht nach GK-Transformieren.


Top: 0,5
Left: -0,5
Right: 4551,5
Bottom: -3218,5
Was sind das für Werte - woher kommen die? Ich vermute mal das ist nur die Pixelanzahl der Datei. Dir ist klar, dass diese nichts mit GK zu tun haben!?

Du kannst auch die PDF mal irgendwo hochladen bzw. mir zuschicken (PN zum Austauch der EMailadressen)
Gruß Steffen
steffen0815
 
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 3. Juli 2015, 13:54


Zurück zu GIS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste