Punktwerte auf Linien übertragen

Ob Softwarefragen zu allen GIS-Produkten, wie ArcGIS / ArcVIEW, Geomedia, MapInfo, etc., oder Fragen zum Aufbau eines GIS. Hier findet man Hilfe, wenn es um geographische Informationssysteme geht.

Punktwerte auf Linien übertragen

Beitragvon malo44 » Donnerstag 18. Juni 2015, 17:22

Ich bin neu hier. Also erst einmal: Hallo

Ich möchte etwas probieren. Und zwar folgendes:

Ich habe verschiedene Messwerte (Punktdaten) für einen Fluss.

Jetzt möchte ich in einem ersten Schritt, diese Punktdaten auf diese Linie übertragen.

Dann möchte ich, das der Wert des einen Messpunktes für einen Gewissen Streckenabschnitt gilt (vielleicht den Halben Weg bis zum nächsten Punkt, oder dazwischen Interpolieren),
so dass ich am Ende die Messwerte entlang des Flusses farblich darstellen kann.

Kann mir jemand einen Ratschlag geben ?

Gruß
Malo
malo44
 
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2015, 17:11

Re: Punktwerte auf Linien übertragen

Beitragvon Administrator » Donnerstag 25. Juni 2015, 16:55

Hallo Malo,

ich sehe spontan 2 Wege:
1) Du baust Dir den Linienverlauf des Flusses selber zusammen und interpoliertst dann die Weg dazwischen. Danach färbst Du Dir die Wegstreken zwischen dne Punkten jeweils mit den Werten ein.

2) Du zerteilts Deine Linie in möglichgst kurze Abschnitte, führst dann einen Nearest-Neighbor zum Verbinden der Punkte zur Linien durch und interpololisterst dann entsprechend der Werte.

Die konkretet Methodik und Vorgehensweise hängt dann natülich von Deine eingesetzten Software ab.

Viel Erfol und viele Grüße

Daniel
Die 10 Gebote des Forums oder „Der kleine Forum-Knigge“
Administrator
Site Admin
 
Beiträge: 439
Registriert: Montag 19. Mai 2003, 18:41
Wohnort: Köln/Brühl

Re: Punktwerte auf Linien übertragen

Beitragvon malo44 » Freitag 3. Juli 2015, 11:18

Danke für die Hilfe.

Den Fluss selbst anlegen, wäre möglich würde aber ewig dauern.

Ich habe eine shape des Flusses in einem Segment. Wenn ich die Linie an den Punkten unterteilen könnte und gleichzeitig die Werte/Attribute vereinen, wäre das Ideal.

Aber das möchte einfach nicht klappen.

Ich arbeite mit Qgis.

Gruß
Malo
malo44
 
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2015, 17:11


Zurück zu GIS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron